Schnellmenü

Zur Startseite springen, Accesskey 0,
Zur Hauptnavigation springen, Accesskey 1,
Zum Inhalt springen, Accesskey 2,
Zur Kontaktseite springen, Accesskey 3,
Zur Sitemap springen, Accesskey 4

Zum Schnellmenü zurück

Mitfahrbörse für Fahrgemeinschaften und Carsharing

Wie auch immer Sie es nennen wollen, hier geht es darum ein Fahrzeug gemeinsam zu nutzen um sowohl Kosten als auch Umweltbelastung zu minimieren.

Möchten Sie eine Fahrgemeinschaft gründen, weil Sie täglich pendeln und dadurch Spritkosten teilen können? Oder möchten Sie gerne jemanden finden der auch Ihre Strecke fährt und sich zusammentun? Oder haben Sie ein Auto, daß die meiste Zeit nur steht – dann leihen Sie es anderen Mitbürgern. Es gibt viele Möglichkeiten und wir als Gemeinde möchten hier helfen und es Ihnen einfacher machen die richtigen Leute dafür zu finden.

In der Mitfahrbörse kann jedes Mitglied einen neuen Eintrag verfassen (Login nötig) und jeder der sucht auf Einträge antworten (kein Login nötig). Alle Konditionen, genauen Zeiten, Bedingungen usw. machen Sie sich selbst untereinander aus – wir bieten hier rein die Plattform für die Zusammenführung.



Aktuelle Einträge

Datum der Fahrt: 22.06.2015

Uhrzeit fehlt. Fahre so, dass ich um 14 Uhr in Eberndorf bin und werde um 16 Uhr wieder zurück fahren.



Eintrag von: Ferdinand Bevc
Ab: 01.09.2015

Suche Personen, die sich mit mir zusammen tun möchten um ein Auto zu teilen. Ich selbst brauche maximal 2-3x pro Woche für kurze Zeit nur ein Auto. Die restliche Zeit wäre es frei. Wer möchte?

Bitte melden unter: xxxxx, xxxxx, xxxx (nur ein Test)



Eintrag von: Jürgen Lamprecht
Gültig ab: 20.07.2015

Ich fahre von Montag bis Freitag täglich ab ca. 7 Uhr in Eisenkappel weg – über Miklauzhof, Gallizien, Grafenstein – nach Klagenfurt. Dort bin ich um ca. 8 Uhr (Waidmannsdorf).

Einstiegsgelegenheiten auf der Strecke oder max. 1km Umweg. Zurück (falls erwünscht) fahre ich um 16:30 Uhr und bin dann um 17:30 Uhr in Eisenkappel.

Ich suche maximal 2 Mitfahrer (oder Mitfahrerinnen) um die Benzinkosten zu teilen.



Eintrag von: Jürgen Lamprecht