Schnellmenü

Zur Startseite springen, Accesskey 0,
Zur Hauptnavigation springen, Accesskey 1,
Zum Inhalt springen, Accesskey 2,
Zur Kontaktseite springen, Accesskey 3,
Zur Sitemap springen, Accesskey 4

Zum Schnellmenü zurück

Verschärfte COVID-19-Maßnahmen ab 17. November bis einschließlich 06. Dezember 2020!

16.11.2020 – Aufgrund der derzeitigen Corona-Entwicklungen kommt es zu deutlichen Verschärfungen der bereits bestehenden Maßnahmen. Die neue COVID-19-Notmaßnahmenverordnung tritt mit Dienstag, 17. November 2020 in Kraft und gilt bis einschließlich Sonntag, 06. Dezember 2020. Die Ausgangsbeschränkungen gelten vorerst bis einschließlich 26. November 2020.

 COVID-19-Maßnahmen 

Die neue COVID-19- Notmaßnahmenverordnung bringt über die bereits bestehenden Maßnahmen hinaus ganztägige Ausgangsregelungen, verschärfte Kontaktbeschränkungen und eine weitgehende Schließung von Geschäften. Die Geschäfte zur grundlegenden Versorgung (Lebensmittel, Apotheken, Post, Banken, etc.) bleiben weiterhin geöffnet.

Die Maßnahmen auf einen Blick sehen Sie in der nachstehenden Grafik:

Neue Covid-19-Maßnahmen ab 17.11.2020

Das Gemeindeamt als Krisen- und Informationsstelle

Die Gemeindemitarbeiter*innen stehen Ihnen gerne bei Hilfestellungen und Fragen zur Verfügung! Die Mitarbeiter*innen des Gemeindeamtes sind während der Amtszeiten telefonisch unter 04238/8311 erreichbar. Die Amtsleitung ist zusätzlich unter 0650/8311202 erreichbar.

Gerne können Sie auch den Bürgermeister Franz Josef Smrtnik (0650/83 11 201 oder 04238 8697) sowie die Vizebürgermeister Gabriel Hribar (0664/45 26 965) und Elisabeth Lobnik (0664/43 07 982) kontaktieren. Sie sind für euch da!

 

Parteienverkehr

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist das Gemeindeamt für den Parteienverkehr geschlossen und nur in den dringendsten Notfällen nach telefonischer Terminvereinbarung persönlich aufzusuchen. 

Das Gemeindeamt ist telefonisch unter 04238/8311 für Sie erreichbar (Mo, Di, Mi, Fr von 07:00 bis 12:00 Uhr und Do von 14:00 bis 18:00 Uhr) oder per E-Mail unter gemeindeamt@bad-eisenkappel.info.

Ihre Gesundheit ist uns wichtig!

  

Ärzteversorgung

Die Ordinationen unserer Ärzte stehen Ihnen im Rahmen der Ordinationszeiten zur Verfügung!

 Dr. Kusej / Dr. Pajed: 04238 / 8180

 Dr. Martinz: 04238 / 81184

Um Wartezeiten und damit Ansammlungen mehrerer Patient*innen zu vermeiden, melden Sie sich idealerweise IMMER vorher telefonisch an!

 

Medikamentenausgabe

Dr. Kusej/Dr. Pajed: Medikamentbestellungen über die Box vor der Ordination. Die Box wird halbstündlich geleert. Die Medikamente können frühestens nach einer halben Stunde in der Ordination abgeholt werden.

Dr. Martinz: Über das eigens dafür eingerichtete und gekennzeichnete Medikamentenfenster, bitte anklopfen!

Telefonische Beratung, Visiten und Einzeltermine nach telefonischer Terminvereinbarung sind selbstverständlich auch unter diesen Bedingungen möglich!

Verzichten Sie bei Beschwerden nicht auf die Konsultation eines Arztes, nur vor Sorge, sie könnten sich mit dem Corona-Virus infizieren! In den Ordinationen wird nach strengen Sicherheitsrichtlinien gearbeitet, die sowohl sie als Patient*innen als auch die Ärzte und ihre Mitarbeiter*innen schützen!

 

Wenn Sie an den Symptomen

  • Husten
  • Halsschmerzen
  • Fieber
  • Atemnot / Kurzatmigkeit
  • Geschmacks- oder Geruchsstörung
  • beidseitige nichteitrige Bindehautentzündung der Augen

leiden, betreten Sie bitte NICHT ohne telefonische Voranmeldung die Ordination!

 

Kindergarten, Schule und Hort

In der Krabbelstube, dem Kindergarten, den Schulen sowie dem Hort herrscht kein Regelbetrieb. Die Einrichtungen bleiben unter Einhaltung der schon bereits bekannten Hygienebedingungen für jene Kinder geöffnet, die eine Betreuung benötigen.

Aus organisatorischen Gründen dürfen wir Sie ersuchen, den Bedarf bei den jeweiligen Leiter*innen an- und abzumelden.

 

Pflegeheim

Im Pflegeheim Gregorhof gilt aus Sicherheitsgründen vorerst ein Besuchsverbot. Nähere Informationen erhalten Sie direkt unter 04238/8450.

 

Lebensmittelversorgung

Die Fleischerei Hössel nimmt unter der Telefonnummer 04237/2254 Bestellungen entgegen und liefert diese aus.

Die Bäckerei Reinwald hat geöffnet, der Fahrverkauf bleibt unverändert aufrecht.

Der Spar-Zadruga Markt Bad Eisenkappel/Železna Kapla und Billa haben für Sie wie gewohnt geöffnet (Baumarkt ist geschlossen! Bei Bedarf bitte anrufen unter 04238 / 217).

Im Bedarfsfall können Sie beim Spar-Zadruga Markt Bad Eisenkappel/Železna Kapla jeden Montag und Mittwoch in der Zeit von 10:00 bis 12:00 Uhr Lebensmittel und andere Artikel bestellen. Geliefert wird dienstags und donnerstags Vormittag, die Bezahlung erfolgt mittels Erlagschein. 

Billa nimmt Bestellungen unter www.billa.at/shop entgegen! Sie können Ihre Einkäufe auch in der Filiale vorbestellen und bei der Kassa vor Ort abholen und bezahlen.

 

Postpartner

Die Post ist täglich von Mo-Fr von 08.30 - 12.00 Uhr und Di, Do, Fr von 14.30 - 16.00 Uhr wie gewohnt für Sie da!

 

Geltende Grundregeln

Entscheidend ist, dass wir alle dazu beitragen können, das Risiko einer Infektion zu reduzieren! Die Infektionszahlen werden auch wieder sinken, wenn wir

  • Abstand halten / upoštevajte varnostno razdaljo
  • uns regelmäßig die Hände waschen / umivajte večkrat roke
  • bei Bedarf den Mund-Nasen-Schutz verwenden / uporabljajte maske
  • unnötige Kontakte bzw. größere Menschenansammlungen so gut als möglich vermeiden / družite se čim manj

Helfen wir uns auf diese Art und Weise gegenseitig, damit wir gesund durch die nächsten Wochen und Monate kommen!

Coronavirus - Risiken minimieren

     

 

Weiterführende Informationsseiten

Informationen des Landes Kärnten

Informationen allgemein / österreichweit