Schnellmenü

Zur Startseite springen, Accesskey 0,
Zur Hauptnavigation springen, Accesskey 1,
Zum Inhalt springen, Accesskey 2,
Zur Kontaktseite springen, Accesskey 3,
Zur Sitemap springen, Accesskey 4

Zum Schnellmenü zurück

Ortskernbelebung Bad Eisenkappel

Erster Workshop Ortskernbelebungskonzept

Ziel des Workshops war die gemeinsame Definition eines konkreten Maßnahmenprogramms für die Transformation und Verbesserung des Hauptplatzes von Bad Eisenkappel und der damit verbundenen Verkehrssituation (Parkplätze um den Ortskern, Durchwegungen, Leitsystem). In einer offenen Diskussion wurde versucht, gemeinsam Prioritäten - mit Fokus auf kurz- und mittelfristige Maßnahmen - zu definieren. Die folgenden Diskussionsthemen wurden in der Vorbereitungsphase identifiziert: 

  • Hauptplatz: Raumgestaltung und Funktionen
  • Verkehr und Parkplätze

Zur Teilnahme waren alle interessierten BürgerInnen und Interessensvertretungen herzlichst eingeladen. VertreterInnen der Gemeinde haben ebenfalls am Workshop teilgenommen. Moderiert wurde der Workshop von SHARE architects, die für das Ortskernbelebungskonzept zuständig sind.

Downloads

Nächste Termine

2. Workshop findet am 11. April 2018 mit dem Beginn um 18.00 Uhr im Pfarrsaal Eisenkappel statt.

Am 11. April findet der 2. Workshop im Rahmen des Ortskernbelebungsprozesses mit den folgenden Themen statt: „Wohin mit Eisenkappel? Was wäre eine geeignete Positionierung für die Gemeinde? Wie kann diese erfolgen?“

Alle interessierten BürgerInnen sind herzlichst eingeladen, sich zu beteiligen und Ideen zu folgenden Fragen einzubringen:

  1. Welche drei wesentlichen Stärken und Qualitäten hat der Ort Bad Eisenkappel? Welche hat die Gemeinde und die Gräben?
  2. Welche wesentlichen Chancen sind vorhanden? Wie können diese Chancen wahrgenommen werden?
  3. An wen sollten die Stärken des Ortes kommuniziert werden? Welche Koordination und Zusammenarbeit ist notwendig? Wie kann die Koordination aussehen?
  4. Wie können die bis jetzt angedachten Maßnahmen (Schaufenstergestaltung, Schaffung von einem Standort für die Kommunikation am Hauptplatz) diese Kommunikation unterstützen? Wer kann/ möchte diese Entwicklungen in den kommenden zwei Jahren mittragen?
  5. Welche Maßnahmen braucht Bad Eisenkappel als Gemeinde und als Ortskern (inkl. Hauptplatz) um nachhaltigen Tourismus im Ort zu fördern? Was fehlt dafür und muss ergänzt werden?
  6. Welche Unternehmen könnten an Bad Eisenkappel als Firmenstandort interessiert sein? Warum? Wie kann man diese ansprechen?
  7. Wie kann man aktuelle BewohnerInnen behalten und neue BewohnerInnen in den Ort bringen?
  8. Wie kann man den Geopark im Ort präsenter machen?
  9. Wie kann man die Gäste des Kurhotels stärker in den Ort einladen?
  10. Was bedeuten die Überlegungen zu Chancen und Stärken für eine mögliche Revitalisierung des Hotel Obirs? und für das angedachte Bauernmuseum?

Machen Sie mit! Ihr Beitrag ist wichtig!